Keimdrüsen

Erkrankungen der Keimdrüse

Wie sich Erkrankungen der Keimdrüsen bemerkbar machen können

Das Ungleichgewicht oder der Ausfall der Geschlechtshormone führen bei männlichen und weiblichen Patienten in unterschiedlichen Lebensphasen zu sehr vielfältigen Beschwerden, z.B. Antriebsschwäche, Depressionen und Osteoporose im Alter oder Wachstumstörungen in der Jugend.

Die etwa 3 cm langen Eierstöcke sind bei der Frau an der Seitenwand des kleinen Beckens gelegen, beim Mann wandern die etwa 5 cm langen Hoden während der embryonalen Entwicklung durch den Leistenkanal außerhalb des Beckens.