Nebennieren

Nebennierenerkrankungen

Wie sich Nebennierenerkrankungen bemerkbar machen können

Nebennierenerkrankungen können sehr vielgestaltig sein.

Neben Kopfschmerzen, Schweißausbrüchen, Übelkeit, Herzrasen und Schwindel können sich Schwäche, Antriebs- und Lustlosigkeit, Muskelschwund, Fettverteilungsstörungen und Gewichtsveränderungen sowie – zunächst häufig unbemerkt – hoher Blutdruck und Diabetes entwickeln.

Die etwa 10 g schweren, 4 cm langen Nebennieren sitzen beidseits jeweils am oberen Nierenpol.